Odilienberg und Obernai (E3)

Foto: Stefan Woltersdorff

Durch Weinberge fahren Sie auf den Odilienberg (Station des St.
Jakobs-Pilgerweges, wunderschöne Aussicht auf das Rheintal).
Nach der Besichtigung des jahrhundertealten Frauenklosters besteht Gelegenheit zur Einkehr. Anschließend Fahrt nach Obernai, einem idyllischen, im Stadtkern fast mittelalterlich erhaltenen Ort. Nach der Stadtführung bleibt noch Zeit für einen gemütlichen Bummel.

Dauer: 6 Stunden

Vogesenhochstraße (E2)

Foto: Stefan Woltersdorff

Machen Sie eine entspannte Fahrt mit Blick auf Weinberge und
Ruinen einst stolzer Burgen durch das Münstertal (viele Störche).
Keltisches Kulturerbe und eine eindrucksvolle Naturlandschaft begrüßen Sie. Weiterfahrt durch fast unberührten Naturwald auf die Vogesenkammstraße, eine der schönsten Bergstraßen Europas mit beeindruckenden Ausblicken. (Option gegen Aufpreis bei zusätzlichen Stunden: Käseverkostung, Wein- und Schnapsproben, elsässisches Gourmet-Menü.)

Dauer: 8 Stunden

Elsässische Weinstraße und Colmar (E1)

Am Fuße der Vogesen fahren Sie über die elsässische Weinstraße durch blumengeschmückte Winzerdörfer. Neben Colmar, der Weinhauptstadt des Elsass, sehen Sie jahrhundertealte Fachwerkhöfe, schöne Dorfbrunnen und von fern so manche mittelalterliche Burg. Besichtigung eines berühmten Weinortes. (Option gegen Aufpreis bei zusätzlichen Stunden: Weinprobe bei Familienwinzerbetrieb, Einkehr zum elsässischen FlammkuchenEssen, Weinprobe mit mehrgängigem Menu in historischem Winzerkeller, Museumsbesuch in Colmar).

Dauer: 8 Stunden